Eine private und ehrenamtliche Initiative von Wilfried Stender

Bauernhofcafés- und Eisvogelbrutsaison 2014 gestartet!

Montag 14 April 2014 | Wilfried Stender | Revierbeobachtungen, Eingangsbild, Revier 04

Ich hatte in den Medien gelesen, dass die Bauernhofcafés in eine neue Saison gestartet sind. Auch die Eisvögel in Schleswig-Holstein sind in eine neue Brutsaison gestartet.

Eisvogelmännden, da fliegt etwas in der Luft, aber keine Gefahr.

Eisvogelmännden, da fliegt etwas in der Luft, aber es bestand keine Gefahr.

Eisvogelweibchen, wird diese Brutwand von dem Weibchen benutzt werden?

Noch ist nicht ganz klar, ob das Eisvogelweibchen in die Brutsaison hier gehen wird.

Eisvogelmännchen mit einem Fisch im Schnabel.

Das Eisvogelmännchen mit einem Fisch für das Eisvogelweibchen, den Fisch hatte das Männchen doch selber gefressen.

Eisvogelmännchen auf einer Wild- und Fotofalle.

Das Eisvogelmännchen flog sehr schnell auf eine meiner Wild- und Fotofallen.

Ich hatte in den Medien gelesen, dass die Bauernhofcafés in eine neue Saison gestartet sind. Auch die Eisvögel in Schleswig-Holstein sind in eine neue Brutsaison gestartet. Ich bekomme aus vielen Teilen Schleswig-Holstein sowie aus den anderen Bundesländern positive Mitteilungen zur Eisvogelbrutsaison 2014. Ich kann die Meldungen durch meine eigenen Beobachtungen bestätigen. Ein Großteil meiner Betreunungsreviere (zurzeit zehn) ist befahren. Aus dem Umland der Stadt Neumünster, bekam ich die Mitteilung, dass ein Eisvogelpaar mit der Eiablage begonnen hatte. Am Freitag den 28-03-2014 bin ich erneut in eines der Reviere von Albrecht Graf Brockdorff-Ahlefeldt (Gut Ascheberg) eingefahren um meine Eisvogeldokumentation zu aktualisieren. Nachdem die Sonne ihre Ersten zarten Lichtstrahlen in die Schlucht schickte, konnte ich eine Fischübergabe beobachten. Das Eisvogelmännchen übergab einem Eisvogelweibchen einen ordentlichen Fisch. Ein weiterer Versuch, das Eisvogelweibchen mit einem Fisch zu beeindrucken, ist fehlgeschlagen. Das Eisvogelweibchen lies sich zu lange bitte, nach einer geraumen Zeit, reichte es dem Eisvogelmännchen und er fraß den Fisch selber auf und strich über die "Straße der Eisvögel" (das ist das Fließgewässer) ab. Das Eisvogelverhalten das ich zurzeit beobachte, entspricht der holsteinischen Gelassenheit!

Luftraumbeobachtung, es bestand keine Gefahr.

Immer wieder beobachten die Eisvögel den Luftraum, alles gut gegangen, es bestand keine Gefahr.

Es bleibt den, hier ein Eisvogelweibchen nicht verborgen.

Es bleibt den, hier ein Eisvogelweibchen nicht verborgen. Eisvögel erkennen Veränderungen sofort.

Das Eisvogelmännchen wartet auf das Eisvogelweibchen, es befindet sich in der natürlichen Brutanlage.

Das Eisvogelweibchen hält sich in der Brutanlage auf, Das Eisvogelmännchen sorgt für die Sicherheit im Außenbereich.

Immer wieder wird das Einfliegen anderer Vögel beobachtet, keine Gefahr.

Einfliegende Vögel verursachen Unruhe, und die Eisvögel beobachten alle Aktivitäten.

Das Eisvogelmännchen fühlt sich sehr sicher.

Wenn sich die Vögel sicher fühlen, fangen sie an sich zu entspannen.

Habe die Eisvögel einen Bart?

Mir stehlt sich die Frage, ob die Eisvögel Bartträger sind?

Stichwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,