Eine private und ehrenamtliche Initiative von Wilfried Stender

Er erschien einfach

Montag 06 Juli 2020 | Wilfried Stender | Revierbeobachtungen, Eingangsbild, Aktuelles & Hinweise

Nicht alle Tage zu sehen, ein junger Eisvogel. Der Vogel flog so einfach vor das Objektiv, das nur noch der Auslöser gedrückt werden musste. Es kann davon ausgegangen werden, dass er auch in dem Revier geboren wurde, in dem die Ausnahmen entstanden.

Junger Eisvogel im Juni 2020.

Junger Eisvogel im Juni 2020.

Junger Eisvogel im Juni 2020.

Junger Eisvogel im Juni 2020.

Junger Eisvogel im Juni 2020.

Junger Eisvogel im Juni 2020.

Junger Eisvogel mit einem Frosch im Schnabel.

Junger Eisvogel mit einem Frosch im Schnabel.

Junger Eisvogel mit einem Frosch im Schnabel.

Junger Eisvogel mit einem Frosch im Schnabel.

Junger Eisvogel mit einem Frosch im Schnabel.

Junge Eisvögel erkennt man auch sehr gut an ihren "schmuddeligen" Füßen und Beinen, was sich im Laufe der Zeit ändert. 

Das wird es wohl auch gewesen sein mit dem jungen Eisvogel in diesem Revier. Er wird sicherlich in Kürze den Standort verlassen. Vielleicht kommt er im nächsten Jahr wieder?

Stichwörter: , , , , , ,