Eine private und ehrenamtliche Initiative von Wilfried Stender

Unterschiedliche Ansitzwarten finden, gefunden (2)!

Freitag 07 Februar 2014 | Wilfried Stender | Revier 07, Revierbeobachtungen

Ich möchte die Orte herausfinden, an denen die Eisvögel in diesem Revier am meisten Jagen.

Erste kleine Erfolge konnten nun schon mal notiert werden.

Ansitzwarte für Eisvögel finden.
Ansitzwarte für Eisvögel finden.
Ansitzwarte für Eisvögel finden.
Ansitzwarte für Eisvögel finden.

In diesem Revier konnte ich nun schon beobachten, das hier ein sehr dominantes Eisvogelmännchen das Sagen hat. Tolle Flugmanöver hatte ich beobachtet, was nichts anderes beinhaltet, dass das "starke Eisvogelmännchen" andere Eisvögel von hier vertreiben möchte. Es gelingt natürlich nicht immer. Aber in bestimmten Teilbereichen ist seine Kontrolle so stark, dass es sich kein weiterer Eisvogel traut, da zu verweilen. Das ändert sich zur Brutsaison und im Winter, da duldet der "Platzeisvogel" weitere Artgenossen.

Ansitzwarte für Eisvögel finden.
Ansitzwarte für Eisvögel finden.
Ansitzwarte für Eisvögel finden.

Der zweite Beobachtungsstandort liegt an einem Nebengewässer, das nicht immer Wasser führt. In diesem Areal könnte ich mir vorstellen, den Eisvögeln eine künstliche Brutwand anzubieten. In einem Radius von mehreren Kilometern liegen sehr gute Bedingungen für meinen Plan vor. Es ist ein Gewässer vorhanden, das nicht immer Wasser führt, aber es leben sehr viele Insekten vor allem Libellen vor Ort. Des weiteren gibt es ein Fließgewässer mit ausreichendem Fischbesatz und guter Sichttiefe. Im rückwärtigen Raum gibt es ein Gewässer und einen Wald. Alles vorhanden, die Eisvögel haben dieses Gebiet schon entdeckt. Hier würde ich von einem intakten Ganzjahreslebensraum für Eisvögel sprechen!

Ansitzwarte für Eisvögel finden.
Ansitzwarte für Eisvögel finden.

Es sollten sich noch ein Paar Dinge ändern. Zurzeit behindert die Belaubung noch meine Beobachtungen für das weitere Umfeld. Das wird sich aber in Kürze von alleine erledigen. Etwas anderes bereitet mir mehr Sorgen. An vielen Orten in der Feldmark beobachte ich immer wieder, dass fremde Personen sich das Recht herausnehmen, privaten Grund und Boden zu betreten, obwohl sichtbare Hinweise existieren, dass es sich um Privatbesitz handelt. Hatte am 06-10-2013 die Situation, das genau an meinem aktiven Beobachtungspunkt, zwei Erwachsene mit zwei Kindern zum Fliegenfischen auf der Platte erschienen. Der Eisvogel strich selbstverständlich ab, was ich dann auch hat. Der Eisvogel und ich kommen wieder, die Fliegenfischer? ...

Ansitzwarte, der Herbst ist ins Land gezogen, aber ein Eisvogel hält aus.
Ansitzwarte, ein starkes Eisvogelmännchen hält Ausschau nach einem Fisch.
Ansitzwarte, das Eisvogelmännchen fing einen Fisch und nahm ihn gleich zu sich.

Am 12-10-2013 vernahm ich einen Eisvogellaut. Währen ich am Schreiben war, riskierte ich einen kurzen Blick zum gegenüberliegenden Busch. Es war tatsächlich ein Eisvogel (Männchen) wieder vor Ort, er war mit dem fangen von einem Fisch beschäftigt. Schreiben und beobachten funktioniert nicht. Aber ich konnte noch ein paar Fotos für meine Dokumentation aufnehmen. Dieser Standort könnte sich als eine Hauptansitzwarte entwickeln. Meine Beobachtungen werden fortgeführt.

13-10-2013: Das Lichtverhältnis vor Ort war sehr hinderlich. Meine Beobachtungen musste ich sehr konzentriert durchführen, es ist halt Herbst. Um 09:35h hörte ich einen Laut, den ich einem Eisvogel zu geordnet hatte. Es war 10:07h, da schoss ein Eisvogel Fluss aufwärts an mir vorbei. Die Zeitanzeige zeigte 10:16h, da flog erneut ein Eisvogel an mir vorbei, aber mit einem Laut und Fluss abwärts. Ich hatte meine Utensilien gepackt und war auf dem Rückzug. Ein letzter Blick auf das andere Ufer. Erneut saß ein Eisvogel an der Stelle, die ich nun doch als Hauptansitzwarte bezeichnen möchte. Ein Eisvogel erschien und die Sonne dazu. Nach einer kurzen Verweildauer und einem Eisvogellaut flog der Eisvogel Fluss aufwärts weiter und ich zog von dannen.

Künstliche Brutanlage, ein neuer Standort und eine neue künstliche Brutanlage für Eisvögel.

Bauanleitung für eine künstliche Eisvogelbrutanlage.

Künstliche Brutanlage, werden Eisvögel diese Anlage annehmen?
Künstliche Brutanlage, alle Gegenstände hatte ich mir mitgenommen und vom Wetter hatte ich auch für den Aufbau Glück.
Künstliche Brutanlage, ich halte diesen Standort für geeignet und bin auch sehr zuersichtlich, das sich ein Bruterfolg einstellen wird.
Künstliche Brutanlage, weitere Beobachtungen werden zeigen, ob Eisvögel auftauchen und was sie machen werden.
Künstliche Brutanlage, hier ist die Frontseite im Bild, so siehen die Eisvögel ihre neue Anlage.

19-10-2013: Ein Standort sieht zurzeit sehr vielversprechend als Hauptansitzwarte aus und das war der Grund, da eine künstliche Brutanlage aufzustellen. Es taucht immer wieder ein sehr kräftiges Eisvogelmännchen an einen bestimmten Punkt an einem Fließgewässer in der holsteinischen Schweiz auf. Da Eisvögel örtliche Veränderungen sofort aufnehmen, machte ich mich an die Arbeit, eine künstliche Brutanlage in dem Umfeld von der Hauptansitzwarte aufzustellen. Wenn die Brutmöglichkeit von den Eisvögeln erkennt, werden, besteht immer eine Möglichkeit, dass solche auch angenommen wird. Über eines sollten wir uns aber im Klaren sein, wenn den Eisvögeln natürliche Brutanlagen zu Verfügung stehen, werden sie kaum eine künstliche Brutanlage benutzen. Das wird immer nur dann geschehen, wenn nichts Natürliches mehr vorhanden ist. Auch eine "Wechselbenutzung", die erste Brut wird in einer natürlichen Abbruchkante durchgeführt und die zweite Brut in einer künstlichen Brutanlage, konnte von mir noch nicht dokumentiert werden. Die künstliche Brutanlage wird nun von meinen "stillen Mitarbeitern" rund um die Uhr beobachtet, so bekommen ich einen Überblick, was sich an der Wand ereignet. Meine Beobachtungen werden auch an dieser Wand weiter durchgeführt.

Meine aktuellen Beobachtungen können Sie hier nachlesen:

Eisvogelnahrung, Fische ohne Ende.

Schwarz, Fische für die Eisvögel und das im November.

Fischnahrung, hier werden die Eisvögel mit Erfolg Nahrung finden.

Nahrung für viele Eisvögel, Fisch ohne Ende, ich war begeistert.

Fischnahrung, viele Fische für die Eisvögel.

Die Eisvögel können sich Zeit lassen beim jagen, es sind reichlich Fische vorhanden.

Fischnahrung, das Wasser war in Bwegung vor lauter Fisch.

Das Wasser war in Bwegung vor lauter Fisch.

Eisvogelbeobachtung 2013/14, mein Blickfeld zur künstlichen Eisvogelbrutwand.
Eisvogelbeobachtung 2013/14, ein Eisvogelmännchen tauchte zu meiner Freude auf.
Eisvogelbeobachtung 2013/14, ein Eisvogelmännchen gab sich die Ehre.
Eisvogelbeobachtung 2013/14, das Eisvogelmännchen hatte mich entdeckt.
Eisvogelbeobachtung 2013/14, Die neue Brutwand und rechts sitzt auch schon ein Eisvogelmännchen.

Bei meiner Eisvogelbeobachtung am 10-11-2013 tauchte ein Eisvogelmännchen auf. Er nahm sofort Blickkontakt zu mir auf. Da er sich sehr sicher fühlte, verweilte das Eisvogelmännchen einige Zeit an diesem Platz. Er war so entspannt, dass er sich sogar noch einen Fisch aus dem Wasser fing und fraß. Das Eisvogelmännchen wechselte die Ansitzplätze und flog auch schon mal in die Nähe der neuen künstlichen Brutwand. Für mich war es ein schönes Erlebnis, sodass ich nun zur nächsten Aufgabe wechseln konnte. Als Nächstes wollte ich nun eine weitere künstliche Brutanlage aufstellen. Sie finden meinen Bericht unter Projekte: Brutwand umreisen.

Eisvogelbeobachtung 2013/14, ein Eisvogel tauchte erneut auf.
Eisvogelbeobachtung 2013/14, und wieder taucht ein Eisvogel auf.
Eisvogelbeobachtung 2013/14, an drei Tagen tauchte ein Eisvogel auf dieser Ansitzwarte auf.
Eisvogelbeobachtung 2013/14, das erneute Auftauchen eines Eisvogel ist ein kleiner schöner Erfolg für meine Beobachtungen.

Ich bin begeister über die Info, die mir meine "stillen" Mitarbeiter (Wild- und Fotofallen) liefern. Es liegen gute Erkenntnisse vor, was sich so in der dunklen Zeit in diesem Revier bewegt.

Eisvogelbeobachtung 2013/14, ohne meine Wild- und Fotofalle hätte ich diese Info von den Eisvögel nicht.
Eisvogelbeobachtung2013/14, tolle Erkenntnisse.
Eisvogelbeobachtung 2013/14.
Eisvogelbeobachtung 2013/14.
Eisvogelbeobachtung 2013/14.
Eisvogelbeobachtung 2013/14.
Eisvogelbeobachtung 2013/14.
Eisvogelbeobachtung 2013/14.
Eisvogelbeobachtung 2013/14.
Eisvogelbeobachtung 2013/14.
Eisvogelbeobachtung 2013/14.
Eisvogelbeobachtung 2013/14.
Eisvogelbeobachtung 2013/14.
Eisvogelbeobachtung 2013/14.
Eisvogelbeobachtung 2013/14.
Eisvogelbeobachtung 2013/14.
Eisvogelbeobachtung 2013/14.
Eisvogelbeobachtung 2013/14.
Eisvogelbeobachtung 2013/14.
Eisvogelbeobachtung 2013/14.
Eisvogelbeobachtung 2013/14.
Eisvogelbeobachtung 2013/14.
Eisvogelbeobachtung 2013/14.
Eisvogelbeobachtung 2013/14.
Eisvogelbeobachtung 2013/14.
Eisvogelbeobachtung 2013/14.
Eisvogelbeobachtung 2013/14.
Eisvogelbeobachtung 2013/14.
Eisvogelbeobachtung 2013/14.
Eisvogelbeobachtung 2013/14.
Eisvogelbeobachtung 2013/14.
Eisvogelbeobachtung 2013/14.
Eisvogelbeobachtung 2013/14.
Eisvogelbeobachtung 2013/14.

Auffällig war in der 51. und 52. Kalenderwoche 2013 das Verhalten vom dominanten Eisvogelmännchen. Es ist nicht auszuschließen, dass es weitere Eisvögel in dieses Revier gezogen hat, da der Fischbestand zurzeit sehr gut ist. Was ich mir nicht so richtig vorstellen kann, ist, dass die "Eisvogelhormone" schon aktiv sind. Aus Nordrhein-Westfalen bekam ich die Tage die Information, das beobachtet wurde, das dort die Eisvögel außergewöhnliche Aktivitäten zeigen. Ich würde sagen, wir sollten mal lieber das Wetter im Auge haben.

Ein erfreuliches Ergebnis zeichnet einer meiner Wild- und Fotofalle auf. Vom 21-09-2013 bis zum 02-01-2014 erschien der Eisvogel bei dieser Ansitzwarte. Es lässt sich nun schon ein kleines >Zeitprofil< für das Erscheinen vom Eisvogel erkennen.

Spannend wird die kommende Zeit. Was bringt uns die Winterzeit? Kann ich zu bestimmten Zeiten vor Ort beobachten oder wird es zu kalt? Wir kennen die Antworten im April 2014. Zurzeit führe ich meine Beobachtungen weiter durch.

Stichwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,