Eine private und ehrenamtliche Initiative von Wilfried Stender

Ostern in den Revieren!

Montag 06 April 2015 | Wilfried Stender | Aktuelles & Hinweise, Revierbeobachtungen, Revier 03

Für 2. Brutwände kann ich noch keine Bestätigung aussprechen, ob die tatsächlich befahren werden. Sehr erfreulich ist die Beobachtung - dass die Brutanlage, die 2014 von den Eisvögel selber angelegt wurde - erneut aufgesucht wurde. Dank meiner Technik - konnten die Eisvögel vor Ort sowie ihre Buddelarbeit dokumentiert werden.

Ein neue Brutmöglichkeit für Eisvögel.
Ein neue Brutmöglichkeit für Eisvögel.
Ein neue Brutmöglichkeit für Eisvögel.
Ein neue Brutmöglichkeit für Eisvögel.
Eisvögelmännchen.
Eisvögelmännchen.
Ein neue Brutmöglichkeit für Eisvögel.
Ich führte zu Ostern Kontrollgänge durch.

Fast immer in den Revieren, vieles ist in Ordnung, vor allem das Wetter war sehr gut, es gab viel Vitamin D.

Fuchs auf Beutesuche.
Fuchs auf Beutesuche.

Die Füchse streifen durch die Nacht und suchen Beute.

Marderhund.

Der Marderhund ist ein Nachtaktives Tier und wohl auch auf Beutesuche.

Eisvogel auf einer Ansitzwarte.
Eisvogel auf einer Ansitzwarte.

Erfreulich ist auch in diesem Revier, dass die Eisvögel diese Ansitzwarte immer wieder anfliegen.

Ostern im Revier, cool!

Bei meinen Kontrollgängen, erschienen in den Bereichen der Brutwände - auch die Eisvögel. Persönlich finde ich es unangemessen, dass ich erneut - menschliche Aktivitäten in einem privaten Revier entdeckte. Die Öffnung der schleswig-holsteinischen Wälder (staatliche und private) - sowie das querfeldein Laufen in jeden Winkel der Wälder ist unakzeptabel. Wälder benötigen >Menschenfreie Zonen<!

Stichwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,